„Digitale Kluft?! Chancengleichheit für sozial benachteiligte Jugendliche.“

Forschung meets Praxis

Die Jugendnetzwerke der Arbeiterkammer Oberösterreich haben sich im Rahmen der Tagungsreihe „Jugendliche und Digitalisierung“ mit ihren Netzwerkpartnerinnen und -partnern im vergangen Jahr intensiv damit auseinandergesetzt, wie ausgrenzungsgefährdete Jugendliche gut auf die digitalisierte Arbeitswelt vorbereitet werden können.

Die Arbeiterkammer Oberösterreich ist nun Partnerin der FH Hagenberg im Forschungsprojekt „Chancengleichheit in der digitalen Zukunft. Zur Entwicklung von Medienkompetenz sozial benachteiligter Jugendlicher“.
Das Projekt will erforschen, warum die Medien- und Internetkompetenzen bei Kindern aus sozial benachteiligten Familien deutlich schwächer ausgeprägt sind als bei anderen Gleichaltrigen und will Lösungen anbieten.

Im Rahmen des Projektes veranstalten wir dazu einen Wissens- und Erfahrungsaustausch: Katharina Maierl, BA MA von der FH Hagenberg ist Medienpädagogin und Trainerin bei saferinternet.at, sie steht uns an diesem Vormittag als Expertin und Ratgeberin zur Verfügung.

Das Gespräch zwischen Expertinnen und Experten findet statt am

Mittwoch, 08. Mai 2019, 10 bis 12 Uhr in der

Arbeiterkammer OÖ

Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Festsaal, 1ter Stock

Die Arbeiterkammer Oberösterreich und die FH Hagenberg laden Sie sehr herzlich zum Erfahrungsaustausch ein und bitten um Anmeldung unter hadaier.s@akooe.at.

Link zum Forschungsprojekt:
https://www.jugendnetzwerk-ooe.at/projekt-chancengleichheit-fuer-die-digitale-zukunft/