Kinder kommen immer früher mit den Medien in Kontakt

Neue Studie der Universität Wien: Digitale Medien im Volksschulalter – Perspektiven von Kindern und ihren Eltern

In dieser explorativen Studie, welche auf den Erfahrungen von saferinternat.at basiert, wurde der Umgang von Kindern im Volksschulalter und ihren Eltern erhoben. Besonders beleuchtet wurden die Nutzung der digitalen Medien sowie die damit verbunden Herausforderungen aus Kindersicht. Befragt wurden zwölf Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren und ihre Eltern.

Die Studie zeigt den Einblick in Rahmenbedingungen, die Gründe für die Nutzung sowie die Auswirkungen der neuen Medien im Familienalltag. Dadurch ergeben sich für die Eltern Auswirkungen auf die pädagogischen Maßnahmen im Umgang mit den Medien wie die Etablierung von Regeln, Verbote und Kontrollmechanismen.

Link zur gesamten Studie der Universität Wien

Bild: saferinternet.at, Luci Pfeffer
AK OÖ Jugendnetzwerk

Kostenfrei
Ansehen